Meine Erfahrungen mit der Corona-Impfung

Ich habe beschlossen, mich mit meinen bald 72 Jahren gegen Corona impfen zu lassen. Ich bin einer der 1920, die in den ersten drei Tagen in Basel geimpft werden. Da viele meiner Bekannten wissen möchten, wie ich darauf reagiere, berichte ich hier darüber, wie ich mich fühle und welche Nebenwirkungen die Impfung allenfalls hat. Die Impfung wird am 30. Dezember 2020 um 10.35 stattfinden.

Impfung hat am 30. Dezember stattgefunden

10.30 war ich dort, um 11 Uhr fand die Impfung statt und nach einer Viertelstunde Ruhezeit sass ich wieder auf dem Velo. Ausser einem kleinen Stich habe ich nichts gespürt. Mein Eindruck: Die Impfstation ist gut organisiert. Und ich freue mich darüber, dass wenigstens eine der vielen leeren Mubahallen vernünftig genutzt wird.

Am Tag danach

Keine Beschwerden.

Impfen.jpg
Wartesaal.jpg
Registration.jpg